Home > Autoteile > Warentransport – Was ist dabei zu beachten?

Warentransport – Was ist dabei zu beachten?

cc by flickr / Jib@nalog

Fallende Grenzen, internationale WĂ€hrungen und die Welt des Datenaustauschs: Nie zuvor war es so einfach und zugleich so gebrĂ€uchlich, Waren in kĂŒrzester Zeit und ĂŒber lange Distanzen zu transportieren. Ob der GĂŒterverkehr nun per Schiff oder Bahn, auf der Straße oder per Flugzeug realisiert wird: Innerhalb kurzer Zeit ist es möglich, kleine und große Waren sicher und preiswert zu transportieren.

BehĂ€lter fĂŒr den sicheren Warentransport werden immer wichtiger

Damit der nationale wie internationale GĂŒterverkehr sicher realisiert werden kann, sollten die passenden TransportbehĂ€lter eingesetzt werden. Renommierte Unternehmen haben heute entsprechende BehĂ€lter im Angebot, um Lebensmittel oder IndustriegĂŒter, FlĂŒssigkeiten oder Sperrgut sicher verschicken zu können. Bei der Auswahl der passenden TransportbehĂ€lter sollten Verbraucher wie Unternehmer darauf achten, dass sie nicht nur die optimale GrĂ¶ĂŸe, sondern vor allem das passende Material einsetzen. Je besser die GrĂ¶ĂŸe des BehĂ€lters auf das zu verschickende Gut abgestimmt ist, desto weniger Spielraum besitzt es, um beschĂ€digt zu werden oder Schaden anrichten zu können. Die optimale GrĂ¶ĂŸe hat aber auch Einfluss auf die Kosten, kann mit der maßgeschneiderten GrĂ¶ĂŸe doch die Höhe der Gelder auf das notwendige Minimum reduziert werden. Nicht zuletzt ist das Material ausschlaggebend dafĂŒr, dass im GĂŒterverkehr alle versandten Waren ihre EmpfĂ€nger auch sicher erreichen. Plastik und Schaumstoff sind als unzerbrechliche Stoffe ebenso sicher wie Pappe oder Karton. Zudem sind sie ausgesprochen leicht und dienen damit zusĂ€tzlich der Kostenoptimierung. Nicht zuletzt sollte beachtet werden, dass Gefahrgut sichtbar besonders deklariert werden muss.

GĂŒterverkehr wĂ€chst kontinuierlich – und damit auch die AnsprĂŒche

Der GĂŒterverkehr ist in den zurĂŒckliegenden Jahren insbesondere wegen der wachsenden Bedeutung des Internets immens gewachsen. Vom kleinen Paket ĂŒber die großen BehĂ€lter, von der Sendung mit Kurier bis zur internationalen Spedition: Wer sich dafĂŒr entscheidet, rechtzeitig die optimalen BehĂ€lter zu nutzen, der kann sein eigenes Budget deutlich entlasten. Vor allem aber kann er sich im GeschĂ€ftsleben sicher sein, dass seine Lieferungen die EmpfĂ€nger pĂŒnktlich und unversehrt erreichen: die wichtigste Voraussetzung, um tatsĂ€chlich zufrieden sein zu können.

  1. Sabrina
    24. Juni 2013, 08:45 | #1

    Ich persönlich bin ja ein großer Freund regionaler Produkte. Damit hĂ€tte sich dann das Problem des Warentransports zumindest teilweise erledigt :-)

  1. Bisher keine Trackbacks