Home > Automobilia, Reparaturen > Auch günstige Werkstätte liefern Qualität

Auch günstige Werkstätte liefern Qualität

cc by flickr / mescon

Jedes Auto, egal ob Alt ob Neu, muss regelmäßig gewartet und repariert werden und spätestens hier müssen Autobesitzer mit hohen Kosten rechnen, wenn sie sich an die falsche Werkstatt wenden. Wobei falsch kein gutes Wort ist, aber es gibt Werkstätte, die gute Leistung auch für weniger Geld liefern.

In Deutschland gibt es zwei Arten von Werkstätten: Vertragswerkstätte und freie Werkstätte und gerade bei den letztgenannten können Autobesitzer viel Geld sparen. Vertragswerkstätte haben oft einen festen Arbeitssatz und beziehen nur Originalteile, zumindest war dies früher so. Heute bieten auch sie häufig noch Teile von Zweitanbietern an. Doch ihre Kosten liegen oft weit über denen der freien Werkstätten.

In freien Werkstätten werden Autos aller Marken behandelt, während Vertragswerkstätte nur Autos der Partnermarke reparieren dürfen. Der Vorteil der freien Werkstätte liegt aber auch darin, dass sie meist Inhabergeführt sind und man als Autobesitzer immer noch die Möglichkeit hat, mit dem Besitzer und Geschäftsführer zu sprechen.

Trotzdem müssen auch freie Werkstätte noch Qualitätsanforderungen genügen. So sollte jede Werkstatt auf Anfragen dem Kunden einen Kostenvoranschlag ausfertigen und alle wahrscheinlichen Kostenpunkte berücksichtigen. Auch die Werkstatträume müssen begeh- und einsehbar sein. Auf diese Weise können sich viele Autobesitzer vor Ort von den Leistungen selbst überzeugen. Auch die Kosten für Arbeitsstunden sollten stets erfragbar sein.
Was die verwendeten Materialien betrifft, sollte der Besitzer stets die Wahl haben können, ob er Originalteile verwenden möchte oder lieber zu preiswerteren Teilen von Drittanbietern zurückgreifen möchte, die billiger sind und oft auch ähnliche Qualität besitzen.
Auch muss keine Reparatur bezahlt werden, die der Besitzer nicht ausdrĂĽcklich erlaubt hat. Das AufdrĂĽcken von Kosten ist eine illegale Praxis und darf nicht zu Lasten des Besitzers gehen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks