Home > Citroen > Ein starker Typ – der neue Citroen C4 Aircross

Ein starker Typ – der neue Citroen C4 Aircross

Wer glaubte, SUV bzw. Geländewagen haben keine Zukunft mehr, muss sich jetzt eines Besseren belehren lassen. Allen Unkenrufen zum Trost! Auch Citroen hat sich entschlossen, an diesem Markt zu partizipieren und das Produktfolio um einen neuen Geländewagen erweitert, der mit einer Grundausstattung angeboten wird. Der Kunde kann diverse Module dazu kaufen, um seinen – individuellen – Traumwagen nach Wünschen zusammenstellen zu können.

In diesem etwa 4,30 m langem Citroen Sport Utiliy Vehicle (SUV) von Citroen sind alle Innovationen implementiert, die nach heutigem Stand der Technologie relevant sind. Mit 5 Sitzplätzen und einem Kofferraum mit mehr als 440 Litern Volumen ist ein ausreichender Komfort für alle Insassen und Reisen gesichert. Rein äußerlich ist die Symbiose aus Eleganz und sportlichem Auftritt absolut gelungen. Die Aerodynamik wurde weiter optimiert, was das neue Dachdesign erkennen lässt. Mit einer 1A Straßenlage, die durch permanente Distribution des Drehmoments auf alle Räder vorne und hinten, gesichert ist. Dieser variable Allradantrieb gehört zu den neuen, intelligenten Entwicklungen des Hauses Citroen und wird nur auf Wunsch des Kunden angeboten.

Der neue C4 Aircross wird auch mit Zweiradantrieb zu kaufen sein, um das Angebot auch für Citroen Kunden attraktiv zu machen, denen der Allradantrieb keine Vorteile verschafft. Der kleine Wendekreis von nicht mal 11 m des Citroen C4 Aircross macht das Ein- und Ausparken oder das Wenden in der Stadt zum Vergnügen. Die Manövrierfähigkeit dieses Fahrzeugs ist beachtlich und erhöht den Fahrkomfort sowie die Sicherheit. Das bekanntlich hohe Engagement von Citroen im Hinblick auf den Umweltschutz wird bei Aircross besonders gut reflektiert. Er gehört ohne Frage zu den Besten seiner Klasse was den CO2 Austoss anbelangt.

Das Fahrzeug kann entweder mit 110 oder 150 PS – jeweils dieselbetrieben – oder einem benzinbetriebenen Motor mit 115 PS ausgestattet, angeboten werden. Die Preise sind ab 24.000 Euro aufsteigend und variieren ganz nach persönlich zusammengestelltem Traumauto. Es kann ein neuer Navigator mit Touchscreen integriert werden, eine Rüchfahrkamera steht zur Auswahl, sowie viele andere technische Spielereien, die modular im Fahrzeug zum Einsatz kommen können.

gesponserter Artikel

Viral video by ebuzzing

KategorienCitroen Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks